9. Fachtagung der Anja Beran Stiftung 2018-11-01T09:54:53+00:00

Project Description

Sonntag 18.11 um 11:00 Uhr | Einlass 10.00 Uhr

Karten holen!
Pferdeausbildung mit Gefühl & Respekt

9. Fachtagung der Anja Beran Stiftung mit Jana Lacey-Krone und Anja Beran
am 18. November 2018 im Circus Krone München

Thema: Das vitale Pferd: Training – Fütterung – Ausrüstung
Die jährliche Fachtagung der Anja Beran Stiftung ist inzwischen zur festen Institution geworden. Sie bietet verantwortungsvollen Reitern aller Sparten wertvolle Anregungen im Umgang mit ihren Pferden, unabhängig von Rasse, Alter oder Ausbildungsstand.

„Durch gute und logisch aufgebaute Übungen soll das Pferd unter dem Reiter sein Gleichgewicht wiederfinden, ohne dass sein natürlicher Bewegungsablauf leidet.“ – Anja Beran

Die diesjährige Fachtagung befasst sich eingehend mit der Vitalität unserer Pferde, die wir nur mit einem pferdegerechten Training, einer ausgewogenen Fütterung, aber auch mit der passenden Ausrüstung erhalten und fördern können. Anja Beran führt mit ihrem Team das gymnastizierende Training nach klassischen Grundsätzen vor, das für geschmeidige, athletische und motivierte Reitpferde sorgt. Elisabeth Albescu zeigt aus ganzheitlicher Sicht der Chiropraktik, welchen Einfluss das Training auf die Muskulatur des Pferdes hat, was gesund ist und warum Rückenprobleme oft vermeidbar wären. Ein kleiner Exkurs gibt wichtige Orientierungshilfen zur gesunden Pferdefütterung. Die Sattlerin Dorothee Zettler demonstriert anschaulich den Weg zur erfolgreichen Sattelanpassung für Pferd und Reiter.

In ihrer höchsten Vollendung wird die klassische Dressur zur Kunst. In diesem Jahr können Sie einen Kunstgenuss der besonderen Art erleben: Die Hohe Schule zu Pferd präsentiert von Anja Beran, Jana Lacey-Krone und Vera Munderloh in freier Improvisation begleitet von Madjid Khaladj, einem der weltbesten persischen Musiker. Und das alles vor dem Hintergrund von Werken des einzigartigen Pferdemalers Jean-Louis Sauvat – Reitkunst für die Sinne unter künstlerischer Leitung von Martina VAN?DEN ESCH.

Die Moderatoren und Referenten
Jana Lacey-Krone und Anja Beran arbeiten bereits seit 28 Jahren zusammen. Beiden ist der gefühl- und respektvolle Umgang mit dem Pferd eine Herzensangelegenheit. Sie setzen dabei auf den klassischen, altbewährten Ausbildungsweg. Dazu gehört auch, dass sie – obwohl zur jüngeren Generation zählend – konservative Werte wie Fleiß, Disziplin, Pünktlichkeit, Demut und Respekt vertreten und leben. Denn diese Qualitäten betrachten beide als elementare Voraussetzung für den langfristigen Erfolg.

Die Fachtierärztin für Chiropraktik (A) Elisabeth Albescu hat viele Jahre im schulmedizinischen Bereich mit Pferden gearbeitet und sich vor elf Jahren auf die Chiropraktik und Akupunktur spezialisiert. Mittlerweile besucht sie Pferde in ganz Bayern und Österreich.

Die Sattlerin Dorothee Zettler von Sattelservice Zettler sieht den möglichst perfekt sitzenden Sattel als Verbindung zwischen Pferd und Reiter als ihr zentrales Anliegen. Als begeisterte Turnierreiterin mit FN Trainer-A brachte sie die Frage, warum es für viele Reiter so schwierig ist den richtigen Sattel zu finden, selbst dazu professionell im Verkauf und in der Anpassung von Sätteln tätig zu werden.

PROGRAMM
10.00 Uhr Einlass
11.00 Uhr Vormittagsprogramm
• Eröffnung der Veranstaltung
• Das vitale Pferd – Vortrag von Anja Beran und Elisabeth Albescu
• Die Dressur als Gymnastik für das Pferd – Praxis – Teil I mit Anja Beran und Vera Munderloh
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Nachmittagsprogramm
• Im Rhythmus der Pferde mit dem weltbekannten Perkussionisten Madjid Khaladj
• Motivierende Freiarbeit mit Jana Lacey-Krone
• Die Dressur als Gymnastik für das Pferd – Praxis – Teil II mit Anja Beran und Vera Munderloh
• Der perfekte Sattel für mein Pferd und mich mit Dorothee Zettler
16.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Außerdem:
• Fotoausstellung „Lichtritte“ von Maresa Mader mit Verkauf
• Les chevaux de Sauvat – Ausstellung und Verkauf von Werken des berühmten Pferdemalers
• Einkaufsmöglichkeiten bei HappyHorseShop und Boutique Lusitania

Veranstaltungsort: Circus Krone München
Der beheizte Winterbau des Circus Krone bietet eine ideale Infrastruktur und ist im Herzen von München gut erreichbar. Die Zuschauer sitzen direkt am Geschehen und haben von allen Plätzen einen freien Blick auf die Manege. Der historische Hintergrund des Circus Krone – in Bezug auf traditionsreiche Pferdeausbildung – schließt den Kreis: Nahezu alle namhaften Reitmeister der Geschichte sind im Zirkus geritten oder bildeten Pferde fü?r diesen aus: James Fillis, Francois Baucher, Gustav Steinbrecht und auch Nuno Oliveira oder Dr. Reiner Klimke, um nur einige zu nennen.

Circus Krone München • Marsstr. 43 • 80335 München • +49 (0)89 / 54 58 000

Preise & Tickets
Erwachsene € 40,00 (inkl. Gebühren)
Kinder (bis 12 Jahre) € 35,00 (inkl. Gebühren)
Freie Platzwahl

Die Anja Beran Stiftung
Die klassische Ausbildung führt zu zufriedenen Pferden, die bis ins hohe Alter gesund und leistungsfähig sind. Früher Verschleiß, Stress oder Abwehrreaktionen der Pferde durch Überforderung oder gewaltsames Vorgehen ihrer Reiter sind heute weit verbreitet. Dem Erhalt und der Weitergabe von Wissen für eine pferdegerechte Ausbildung an interessierte Reiter aus aller Welt, sowie der Wertevermittlung gilt das zentrale Engagement der Anja Beran Stiftung. Darüberhinaus setzt sich die Stiftung im Tier- und Naturschutz ein. Bitte unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit. Mehr Infos unter: www.anjaberanstiftung.de

Fotos: Maresa Mader, Ernst Lorenz

Project Details

Categories: